Unsere Schule aus Sicht der Schülerin Viki H.:

Die Schule Am Himmel

Sie liegt in Wien, Gspöttgraben Nummer 5. im 19. Bezirk. Hier lernen Ihre Kinder selbstständig zu werden, dass man so wie man ist perfekt ist und mit anderen Kindern auszukommen, die sie vielleicht nicht so gern mögen! Hier erleben Sie auch besondere Sachen (Mehrstufen-Klassen). Sie geht bis zur 4. Klasse NMS. Es gibt nicht nur normale Klassen, sondern auch beeinträchtigte Klassen und Schüler, egal, ob Leseschwäche oder Mathe, Deutsch und Englisch-Schwäche. Hier sind alle gemischt. Naja, Sie fragen sich jetzt bestimmt, ob das stimmt, aber ich sollte es ja wissen. Ich bin nämlich Viki, eine Schülerin von der Schule am Himmel. Und ja, das stimmt. Ich weiß, dass Sie jetzt denken, dass das nicht stimmt, aber nein, weil ich weiß, dass keine Schule perfekt ist und (jede!!!) Schule kleine Macken hat. Unsere ja auch. Ich mein´ manche Lehrer oder Lehrerinnen sind manchmal doof, aber dann sind sie auch wieder nett. Ich spreche aus Erfahrung! Schauen Sie sich diese Schule mal an. Und eins sag ich Ihnen, dass es zwar ein langer Schulweg ist, aber es lohnt sich an der frischen Luft zu sein. Das macht unsere Schule besonders: Die Schülerinnen und Schüler. Und unsere komischen Namen ich mein statt 1a heißen die Klassen Pappeln, Platanen, Wipferl, Nusskumpels und Co, aber egal. Wenigstens ist es nicht so verwirrend wie 1b, 1a und 3b, 4a und 5c? Und wenn Sie Bock und Ihre Kinder Bock haben, dann freuen wir uns auf Sie. Wenn ja, dann melden Sie sich bei Andrea Rieger unter der Nummer:  +43  320 05 94-330

unzensuriert und unkorrigiert